Komplizierte Reparaturen bzw. Instandhaltungsarbeiten

(09.2018) Lebensmittelindustrie, komplizierte Reparaturen bzw. Instandhaltungsarbeiten sind unser Tagesgeschäft. Hier mussten alle gelängten Ketten ausgetauscht werden. Dafür mussten sämtliche, mehrere hundert Mitnehmertableau demontiert werden. Alle Verschleiß- bzw. Führungsschienen mussten ebenfalls gewechselt werden. Zwischen der Demontage, sowie der Montage durften keine beweglichen Bauteile, sowie Ritzel, Verfahrschlitten etc. bewegt werden. Da die Gesamtanlage mit der neueingezogenen Kette passgenau laufen muss, durfte kein Zahn am Ritzel oder ähnliches verdreht bzw. verändert werden. Sonst würde die, auf dem Millimetergenaue Produktionsstraße nicht funktionieren und „Ausschuß“ produzieren. Das auf einem sehr langen Maschinenbett gesehen, ist nur Ordnungsgemäß und mit dem dazugehörigen Sachverstand zu bewerkstelligen.

Mitnehmertableau mit Kette

Es wurden alle beweglichen Schläuche direkt mit gewechselt, um unnötige Stillstände im direkten Nachgang zu vermeiden