Neukonstruktion von Kran-Laufkatzen

(07.2014) Stahl- und Metallbau

Neukonstruktion von Kran-Laufkatzen
Da die Laufkatzen in ihren Abmessungen genormt sind, ergaben sich folgende Schwierigkeiten. Die Abhängigkeit eines Trägers auf dem die Krankatze läuft, ist immer in Abhängigkeit mit einer Laufradgröße abgestimmt bzw. genormt. Da die Rollen aber ständig im Schmutz laufen, funktioniert dieses nicht. Ruck zuck hängt ein Rad und es schleift sich dann eckig ein. 

Aus diesem Grund wurde das maximale, hinsichtlich des Durchmessers, der in dem Stahlträger laufen kann, konstruiert und gefertigt. Durch die größere Ablauflänge des Rades, läuft es nun viel ruhiger, stabiler und hängt nicht mehr fest.