Beumer Beckum, MMe GmbH Oelde, Ulla und Willy aus Hirschberg

(09.2017) Matze Müller Enniger, vom Ausbilder und Mentor über Jahre zum richtigen Freund der Familie und auch mehr. Über 22 Jahre Verbundenheit,  Dankbarkeit und gewachsenen Freundschaft, darauf bin ich sehr stolz, so Matthias Müller. Matthias Müller GF der MMe GmbH denkt heute noch schmunzelnd an die schöne Zeit seiner Ausbildung in dem Hause Beumer zurück (http://www.mme-oelde.de/de/home/vorlage-kopie.html)!  Ich fand Willy, damals noch ehrfürchtig: Herrn Funke, immer Tipp Top, der hatte richtig was los, Fachwissen, Können und das Herz am rechten Fleck, ich durfte dort sehr viel lernen. Darauf bin ich heute noch stolz und werde dieses erlebte und erlernte nie vergessen.

Als ich dann noch seine bezaubernde Frau Ulla auf einem Lehrlingsausflug kennen lernen durfte, war es geschehen. Sie sagte immer „Mattes“ du bist nen Kerlken?? Wir haben uns auf Anhieb verstanden und haben nach der Ausbildung den Kontakt immer beibehalten. Ob zu Geburtstagen, Weihnachten, Jubiläen, einfach mal abholen um gemeinsam Essen zu fahren trafen wir uns mehrfach übers Jahr verteilt.

Es geht aber nicht immer alles im Leben gerade aus, somit und gerade dann und im schlimmsten Fall, bei Krankheitsfällen muss man noch mehr für einander da sein, so Matthias Müller. Umso mehr freut es, dass ich auch in dieser Situation angerufen wurde.  Wir haben so viele schöne Momente gehabt, man , man, man. Ob Jahresfeier in Hirschberg (MMe spendet alle Messingschilder an diesem Feiertage), Köhler- bzw. Meilerfest (traditionelle Kohleherstellung), um nur einige zu nennen….eine richtig schöne Zeit. Liebe Ulla und lieber Willy, ihr könnt jeder Zeit anrufen, ich bin da, so Matthias Müller abschließend.

Liebe Ulla und lieber Willy, wir wünschen Euch viel Freude an den neuangebrachten Handläufen zum Keller herunter und der Auffahrrampe um vereinfacht in das traute Heim zukommen. Ich habe ein paar Fotos miteingestellt um ein wenig der Freude über diese langjährige Freundschaft nahezubringen.